Industrieöfen und - anlagen

Thermische Nachbrennkammer

Thermische Nachbrennkammern in jeder Industrieanlage

Jeder industrielle Reinigungsofen von Strunz ist mit einer thermischen Nachbrennkammer ausgerüstet. Diese Expertise können Sie in jeder Industrieanlage einschalten, für die eine thermische Nachverbrennung zur Nachbehandlung verunreinigter Luftströme erforderlich ist.

Die Nachbrennkammer

Die thermische Nachbrennkammer ist ein unerlässliches Teil eines jeden industriellen Reinigungsofens. Nachdem die organische Verschmutzung im Reinigungsofen durch thermische Reinigung in gasförmige Bestandteile zersetzt wurde, muss dieses Gas einer "reinigenden" Nachbehandlung unterzogen werden, um einer Luftverschmutzung vorzubeugen. Durch den Einbau von thermischen Nachbrennkammern in allen unseren Anlagen, konnten wir uns in den vergangenen dreißig Jahren ein großes Fachwissen auf diesem speziellen Fachgebiet aneignen.

Unsere thermischen Nachbrennkammern punkten vor allem bei der Energieeinsparung. So erfüllen unsere thermischen Nachbrennkammern die strengsten Umweltvorschriften.

Auch bei den thermischen Nachbrennkammern zeichnen sich Strunz-Anlagen aus. Und zwar durch die perfekte Kontrolle von Temperatur und Verweildauer, sowie durch die perfekte Mischung von Sauerstoff in Kombination mit den verunreinigten Gasen, sodass die thermische Nachbrennkammer problemlos die erforderliche Verarbeitung der verunreinigten Luftströme garantiert.

Zerlegen der Molekularstruktur

Eine thermische Nachbrennkammer behandelt das Gas, das in einem industriellen Ofen entsteht, bei sehr hohen Temperaturen. Bei dieser Wärmebehandlung wird die Molekularstruktur der schädlichen Stoffe zerlegt, sodass der Ausstoß an schädlichen Stoffen innerhalb der gesetzlichen Grenzen bleibt.

Auch in anderen Industrieanlagen

Auf vielfältige Anfragen wenden wir diese Technologie nicht nur in unseren eigenen industriellen Reinigungsöfen an, sondern auch in anderen Industrieanlagen. Ein gutes Beispiel hierfür ist eine Nachbrennkammer für die Öfen von Lackierereien, u. a. in der Automobilindustrie und ihren Zulieferbetrieben.

Sowohl für Anlagen, die noch keine thermische Nachbrennkammer haben, und damit die verschmutzen Gase direkt ausstoßen, als auch für Anlagen mit einer unzulänglichen thermischen Nachbrennkammer, bieten wir eine maßgeschneiderte Lösung. Wir arbeiten direkt für Endkunden, aber auch für Maschinenbauer.

Energierückgewinnung

Darüber hinaus bietet die thermische Nachverbrennung einige Möglichen der Energierückgewinnung. Auch für eine Wärmerückgewinnungsanlage sind Sie bei uns an der richtigen Adresse.

Verschmutzung noch zu groß?

Wenn die thermische Nachverbrennung nicht ausreicht, um alle Verschmutzungen im Gas zu reduzieren, bieten ein Heißgasfilter und/oder eine Gaswaschanlage eine ergänzende Lösung. Auch hier können Sie auf das Fachwissen und die Erfahrung von Strunz zählen.