Industrieöfen und - anlagen

Industrielle Reinigungsöfen

Einfach der beste industrielle Reinigungsofen

Strunz entwickelt und baut industrielle Reinigungsöfen, die sich durch ihre lange Lebensdauer, einen besonders geringen Energieverbrauch und einen äußerst hohen Zuverlässigkeitsgrad auszeichnen. Über 80 % der Öfen, die wir in unseren Anfangsjahren entwickelten, erbringen nach 30 Jahren treuem Dienst noch hervorragende Leistungen. Dank dieser ausgezeichneten Leistung dürfen unsere Kunden garantiert mit den niedrigsten Gesamtbetriebskosten rechnen. Unsere Palette an industriellen Reinigungsöfen umfasst sowohl 100-prozentige Maßanfertigungen als auch die Ofentypen M-Line, S-Line und Pro-Line. Entdecken Sie hier die verschiedenen Typen unserer industriellen Reinigungsöfen.

Reinigungsöfen

Die industriellen Reinigungsöfen von Strunz sind im Hinblick auf Effektivität, Zuverlässigkeit und Energieverbrauch einzigartig, weil sie eine ausgeklügelte Kombination aus Wärme und einem niedrigen Sauerstoffgehalt verwenden, um organische Stoffe zu entfernen. Dadurch sind unsere Öfen bestens geeignet, um alle möglichen Einzelteile und Materialien zu entlacken oder zu reinigen.

Strunz-Öfen entfernen über einen äußerst kontrollierten Erhitzungsprozess Öle, Fette, Kunststoffe, Beschichtungen, Gummi, Leim, Farbe, Lebensmittel, Harze usw. von allen möglichen Produktionswerkzeugen, Maschinenkomponenten und diversen anderen Einzelteilen unter anderem aus Lackierereien, chemischen Fabriken, Raffinerien und verschiedenen Lebensmittelbetrieben.


Wie verläuft der Reinigungsprozess?

Durch eine Kombination aus Erhitzung und geringem Sauerstoffgehalt setzt der Ofen die zu entfernenden organischen Stoffe in Schwelgase um. Diese Schwelgase werden in einer thermischen Nachbrennkammer bei hohen Temperaturen nachverbrannt und dabei molekular zerlegt, sodass der Ausstoß aus dem Ofen den geltenden Umweltvorschriften entspricht.

Die Emission unserer Öfen besteht folglich hauptsächlich aus Wasserdampf und Kohlendioxid. Die schädlichen Stoffen bleiben streng auf den gesetzlich zulässigen Anteil ppm begrenzt. Wenn die vorhandenen Verschmutzungen Chlor, Fluor oder andere schädliche und damit aggressive Stoffe enthalten, kommt eine zusätzliche Gaswaschanlage zum Einsatz, die dafür sorgt, dass der Ausstoß innerhalb der geltenden Richtlinien bleibt.

Was sind die Vorteile unserer industriellen Reinigungsöfen?

  • Die große Stärke von Strunz beruht auf der tief gehenden Kenntnis der thermischen Reinigungstechniken. Wir nutzen unser Fachwissen und die jahrelange Erfahrung, um Reinigungsanlagen zu entwickeln und zu bauen, die die Wärme und den Sauerstoffgehalt kontrolliert auf das gewünschte Niveau bringen und stabil halten, um organisches Material kontrolliert zu zersetzen.
  • Die Erhitzung erfolgt in einer sauerstoffarmen Umgebung, wodurch weder Flammen noch Feuer entstehen können. Der Reinigungsprozess in unseren Öfen verläuft außerordentlich kontrolliert, was jede mögliche Beschädigung oder Verformung der zu reinigenden Einzelteile ausschließt. Dies ist besonders wichtig, wenn kostbare Einzelteile wie Matrizen, Extruder oder Wärmetauscher gereinigt werden. Unsere industriellen Reinigungsöfen sind also keine sogenannten "Ausbrennöfen" oder "Schmelzöfen".
  • Dank der effizienten Erhitzung garantieren unsere Öfen einen Reinigungs- und Entlackungsprozess, der sicher, umweltfreundlich und energiesparend verläuft. So ist der Gasverbrauch drei- bis viermal niedriger als bei anderen Öfen und außerdem verbrauchen unsere Öfen kaum Wasser.
  • Selbst mit einem wesentlich geringeren Energie- und Wasserverbrauch verarbeiten unsere Öfen auf sichere und kontrollierte Weise eine wesentlich größere Menge an Verschmutzungen pro Charge.
  • Unsere industriellen Reinigungsöfen sind mit einer einzigartigen und selbst entwickelten SPS-Steuerung ausgestattet, mit der es möglich ist, den Ofen über eine Fernbedienung zu überwachen und erforderlichenfalls zu korrigieren. Jeder Parameter des Pyrolyseprozesses wird elektronisch verfolgt und gemessen. Nach dem Reinigungsprozess kann der Verlauf all dieser Parameter in einem Bericht zusammengestellt werden
  • Wir bauen unsere industriellen Reinigungsöfen so, dass sie in einer späteren Phase perfekt mit zusätzlichen Erweiterungen ausgerüstet werden können, um zusätzlich Energie zu sparen oder die Arbeiten zu vereinfachen. Alle notwendigen Befestigungspunkte, Kabel und der Platz im Schaltschrank für spätere Erweiterungen sind bereits in der Basislösung vorgesehen. Ein gutes Beispiel hierfür ist eine Wärmerückgewinnungsanlage.